In eigener Sache: Neuer Vorstand

In eigener Sache: Neuer Vorstand
Beitrag teilen

Pressemitteilung vom 27.06.2019:
Neuer Vorstand für den Runden Tisch
Sehr geehrte Damen und Herren,
am 26. Juni 2019 wählte der Runde Tisch gegen Rechts einen neuen Vorstand, vorläufig bestehend aus dem Vorsitzenden und seinem Stellvertreter. Gewählt wurden Frank Marx als Vorsitzender und Carsten Lahme als stellvertretender Vorsitzender.
Nun müssen sich die neuen Vorsitzenden in ihre Aufgaben einarbeiten. In der zweiten September-Hälfte diesen Jahres soll in einer weiteren Mitgliederversammlung der Vorstand um weitere Funktionen (Kassierer, Schriftführer, Beisitzer) erweitert werden.
Da die oben erwähnte Übergabe noch einige Zeit in Anspruch nimmt, bitten wir die Mitglieder um Verständnis, daß sie diese Änderung über die Pressemitteilung und nicht im Vorfeld über eine persönliche Information erhalten. Wir werden dieses in den nächsten Tagen nachholen.
Der Vorstand wird in den nächsten Wochen diverse Gespräche führen. Zusätzlich lädt er die lokalen Vereine, Organisationen und politischen Gremien ein, ihn bei Interesse anzusprechen.
Das Ziel ist ein Runder Tisch, der die politische und zivilgesellschaftliche Vielfalt unserer Stadt ausdrückt und vorlebt.

Für den Vorstand des Runden Tisches gegen Rechts
– Für Demokratie und Freiheit –
Mit freundlichen Grüßen
Frank Marx
Vorsitzender